GFK-

Beziehungskompetenz mit der GFK

GFK ist ein Weg der Verbindung zu sich selber und zum Anderen

Beziehungskompetenz lernen durch Selbstwahrnehmung, Reflexion und Bewusstwerdung eigener Gefühle, Bedürfnisse, Muster ist wie eine neue „Sprache“, die wir lernen und eine Haltung mit der wir leben lernen können. Ebenso lernen wir dem Nächsten mit Empathie zuzuhören und Verständnis für dessen Gefühle und Bedürfnisse zu bekommen. Die „Strategie“, das Verhalten, dass der andere anwendet könnte aus unserer Sicht noch Entwicklungspotenzial haben. Das zu lernen, Konflikt- und Teamfähig werden, all das verbirgt sich hinter dem Begriff der GFK, auch als Gewaltfreie Kommunikation nach Marschall Rosenberg bekannt,

Dabei dürfen wir die Erfahrung machen, dass wir neues Verstehen, neue Brücken und Verbindung erleben können, wo es bisher sehr schwierig oder konfliktreich war.

Durch Seminare, Inhouse-Schulungen oder im individuellen Setting können Sie erste Erfahrungen oder vertiefende Übungen lernen.